*** Lovin’ Asia *** Lovin’ Asia ***

Welcome

Herzlich Willkommen auf meiner kleinen Seite . Ich bin Pati und bin mit AFS ein Jahr in Japan! Diese Seite ist über mich und mein Jahr hier. Wenn ihr wollt könnt ihr mein Tagebuch lesen und mir was hierlassen :3 Sprich: Kommentare und Gästebucheinträge! Eure Pati


Konnichiwa!

Daily About Book Archive Japan Bilder Links

Credits

Designer Scans
Sooooo...erstmal für die Kristina^^
Also.....
DIe Bars sind anders, als ich dachte.
ALso ich kenn das aus Deutschland ja nur so,
dass das ne ganz normale Kneipe mit einer
Karaokeecke ist wo dann alle singen können.
Irish Pub etc.
Aber...hier ist das anders.
Da kriegt man erstens Getränke und
meistens EIs dazu, im Preis mitinbehalten.
Das ist aber echt geil, man kann so viel nacholen,
wie man will.
Das ist auch in fast allen Restaurants so, man kann trinken
so viel man will und muss nur einmal zahlen.^^
Auf jeden Fall hat man dann seine eigenen Raum,
in dem man dann mit seinen Freunden singt.
Die Räume sind alle nicht sehr groß und alle
nebeneinander. Und sehen meistens sau geil aus.
So ein bissel Dikomäßig.
Da sitzt man dann vor nem riesigen Fernsehr und singt.
Und der Sound ist sau gut und sau laut.
Man kann das  Mirko nen Meter weghalten und ist
immer noch super zu hören.
Das ist voll cool. Man kann so leise singen wie man will,
man wird gehört xDDDD.
Das ist sehr praktischl. Aber die Japaner singen eh nicht
leise. Die sind das ha gewöhnt und denen ist das auch
nicht peinlich, egal wie schlecht die singen.
Allerdings übertöne ich die bis jetzt alle.^^
Meine Stimme ist irgendwie lauter, als die der Japaner.^^
Auch am Mittwoch in der Schule als wir
"Memory" aus dem Musical "Cats gesungen haben,
(Wer das nicht kennt, hat was verpasst, das ist
mein absolutes lieblingsmusical !!!!).
Da haben die alle sau leise gesungen und dann kam ich^^.
Und wir haben alle zusammen gesungen
aber man hat mich irgendwie am lautesten
gehört.
Das war irgendwie peinlich xD.
Aber die Japaner waren alle begeistert^^.
Alsoooo....so viel zu den Karaokebars.
Allerfdings ein Nachteil ist,dass man nur ne begrenzte Zeit
hat. Nach 2 Stunden glaube ich, ruft einer
von der Rezeption an und schmeißt einen
raus.^^
Aber es ist trotzdem voll cool.^^
@Kristina: Noch weitere Fragen ???

Sooo...also...im
Mom ist Schule voll cool.
Also wie immer eigentlich, ne .
Aber ....Yamaguchi-sensei
ist irgendwie voll der witzige Typ.
Und etwas verpeilt.
Das ist der Lehrer, der deutsch spricht.
Auf jeden Fall wollte ich letztens nach der Schule
auf die Toilette und in der Toilette im 2ten
Stockwerk, waren ein paar Mädels und
Yamaguchi-sensei. Ich weiss nicht genau,was der
auf dem Mädchenklo zu suchen hatte,
aber ich glaube irgendwas war mit einer Toilette
nicht in Ordnung.
Naja die Mädels meineten dann, dass ich hier wäre
und so und Yamaguchi-sensei kam dann aus dem Klo
und fragt mich so: " Ah Pati, was sollen sie machen?"
Ich: "ich wollte auf die Toilette gehen."
Ist doch logisch oder?
Was macht amn wohl auf einer Toilette sonst ??
Und er dannso " Achso.Dann gehen sie mal!"
Er ist dann raus gegangen und ich aufs Klo.
Er ist echt ein bisschen verpeilt.^^
Naja und MIttwoch habe ich den Japanischtest
ja im Lehrerzimmer geschrieben und ich wurde ständig
von den Lehrern unterbochen, weil die alle mit mir reden
wollten. Einer ist Fan von Max und Moritz und kam
mit nem ganzen Haufen von
Max und Moritz-Büchern an.^^
Ach ich habe übrigens das Gefühl, dass mich nicht
nur meien Freundinnen verkuppeln wollen,
sondern auch Tsuchiya-sensei xD:
Sie fragt mich ständig, wie ich denn so die Jungs finden
würde. Und letztens meinte sie ja auch, sie hätte dann
die Jungs beauftragt mich abzuholen und zum Klassenraum
zu bringen.
Und heute, als wir nach der Schule im Klassenraum gelernt haben.
Also ich und andere Schueler, da saß sie bei mir und
dann kam da so ein Typmit gezupften Augenbrauen vorbei
und Tsuchiya-sense so " AHPati, er will mit dir sprechen."
Der Typ und ich gucken uns beide so an
nach dem Motto "Ach echt? Gut zu wissen.^"
Naja wir haben dann kurz gerdet und fertig.
Dann kam etwas später Tomoki an und wollte iwas von
Tsuchiya-sensei und sie so:"Ach übrigens,Pati hat mir
erzählt,dass du ein toller Japanischlehrer bist und ihr immer
so nett hilfst und sie sich dafür bedanken will und
das ganz toll findet!".
Öhm.....also ich bin mir hundertpro sicher,
dass ichdavon nie auch nru ein Wort gesagt habe.
Abernaja...ich habe dann einfach nett gelächelt.
Außerdem fand Tomoki das anscheinend gut.
Tsuchiya-sensei ist lustig.
Oder Okaasan.
Auf dem Weg nach Tokyo haben wir uns
über Freaks und Emos unterhalten.
Und dann immer am Bahnhof, saßen da so
Typen rum und sie so:" Guck mal!
Wär davon nicht einer was für dich?"
Ich:"hmm..ne." Sie:"Wieso???
Mädchen in deinem aler wollen doch immer ne Freund."
Ich:" Hmm....ne nicht die."
Und dann meinte sie letztens, dass sie unbedingt
Tomoki kennen lernen will, weil der
ja so nett ist und so und wie ich den fände,
da meinte ich, dass der ein bisschen schwul ist,
aber ansonsten ganz nett.
Und sie:" Wie schwul? Ich dachte der wäre was für dich.
Schade."....
Naja....so ist sie halt. Sie hat voll den Knall.
Aber sie lacht auch sehr gerne.
Letzetns beim Abendessen...
OH gott, war das witzig.
War aber Situationskomik.
Alsooo...der Opa, der redet manchmal
einfach so irgendwelches Zeug, was keinen Sinn hat
und keiner versteht.
Und an diesem Abend haben wir gerade gegessen
und Opa hat angefangen irgendwas zu reden.
Allerdings habe ich nicht verstanden mit wem er geredet
hat oder was er geredet hat.
Ich dachte nur "Wovon redet der?",
und in dem selben Moment guck ich zu Shinya
und der dann so " What is he talking about?"
Es war zu geil. Keine hat kapiert, was der gelabert hat.
Und echt im selben Moment haben alle das gleiche gedacht
und Shinay hats ausgesprochen. Und Okaasan und ich
mussten beide voll loslachen.
Aber so richtig. Der Opa war dann ein bisschen
verwirrt.^^
Aber wie Shinya das gesagt hat, dass war einfach zu
geil. ..^^^
Naja über den Opa lästern wir eh viel.
Er ist eben ein Opa und ne Persönlichkeit
für sich noch dazu.^^
Heute hat der auch wieder komisch gelabert und
ich guck Shinya so an und er nur
"Er redet mit sich selbst."
Achsooo..naa dann.^^
Shinya ist voll lustig.
Der ist nur anfangs voll anders gewesen,so eher schuechtern.
Aber jetzt nicht mehr.
Ichversteh mich voll gut mit dem.
Ahja genau und heute waren in der Schule
während der Mittagspause 3 Typen bei uns im
Klassenraum. Die waren definitiv keine
Kawakischueler, denn die hatten normale
Klamotten an, dazu noch etwas ausgeflippte,
und eher längere gefärbte Haare.
Haben nem Mädel aus meiner Klasse was
gegeben kurz was geredet und waren dann
wieder weg.
Öhmmm????
Ich habe das Okaasan erzählt, aber nur so.
Und die und Shinya meinten dann, dass das komisch wäre
und eig nicht sein sollte und sie Okaasan hat das dann
Tsuchiya-sensei erzählt und die macht sich jetzt ein
bisschen Gedanken. Ich wette die fragt michmorgen
erstmal nach den Typen.^^
Naja was solls, ich fands lustig.
Aber es war echt ein bisschen komisch.^^
Das wars für heute ^^

Bai ^^





1.5.08 13:27


Sorry,aber ich konnte nicht eher schreiben,hatte keine Zeit.^^
Alsooo.....
Heute war ich beim Barbecue bei Akane eingeladen.^^
Das war voll toll.
Es waren fast alle aus dem Kyoudouklub da!
Also erstmal hatten wir morgens Training in Kaneyama,
danach bin ich nach Hause gefahren und habe mich schnell
umgezogen,weil mich Akanes Mutter um
halb 2 schon wieder abgeholt hat,
weil Akane,Fuyuka, Risa und ich
fürs Barbecue einkaufen wollten.^^
Das haben wir dann natürlich auch gemacht und Fujuka
hat mich erstmal irgendwelchen Freundinnen von
ihr vorgestellt.
Und heute wurde ich iwie vcn tausend Leuten angestarrt.^^
Das war voll unnormal.
So doll wurde ich sonst noch nie angestarrt.
Und ein paar Leute kamen auch zu mir, und meinten,
dass sie mich aus der Zeitung und aus dem Fernsehen kennen würden.^^
Ja,ich war ja auch in der Zeitung und im Fernsehen.
Haha ich bin berühmt xD^^
Nicht ganz, aber ein bisschen.^^
Auch am Freitag,als ich beim Artzt war,
weil mir Blut abgenommen werden musste,
damit man meine Blutgruppe rausfinden kann.
Die brauche ich nämlich für die Schule.
Finde ich voll cool,ich wollte meine Blutgruppe immer
schon wissen.^^
Und ausserdem hat der Artzt das umsonst gemacht,weil
ich Deutsche bin und der Deutschland toll findet.^^
Alsoo...beim Artzt da war so ein Mann aus Kofu und der
war voll übeerascht mich zu sehen und meinte, er
hätte heute morgen erst mit seiner Tochter über mich geredet,
weil ich ja letztens in der Zeitung war und er hätte ja nie gedacht,
mich mal zu treffen (Kofu ist ne Stunde weg von Yoshida).
Fand ich lustig.^^
Wir haben alles mögliche gekauft fürs Barbecue und sind
dann zu Akane gefahren und haben alles vorbereitet.
Bzw. Akane, Risa und Akanes Mutter haben das
Essen vorbereitet und Fuyuka und ich
haben versucht  Feuer zu machen.
Wir sind dann erstmal zu Dingsbums Haus gelatscht.
Dingsbums ist einer ausm Kyudoclub,dessen Namen
ich mir absolut nicht merken kann.
Wir haben da nämlich den
Grill abgeholt.^^
Sind dann zurück zu Akane gelaufen,allerdings mit
mehreren Pausen,weil es super heiß war und
der Grill extrem schwer.^^
Dort angekommen haben wir versucht Feuer
zu machen, es aber nicht hinbekommen.^^
Zum Glück kamen dann zwei der Jungs
(unter anderem Dingsbums^^) die haben uns geholfen.
Der andere heisst Hokata. Auch aus Klub.
Kyoushirou war leider krank und konnte net kommen.
Sonst waren alle da ausser Maimi,er und Riko.
Alle krank...^^
So um 4 sind sie danna uch alle eingetroffen.
Und wir haben eeben angefangen zu grillen und so.
Sehr lecker.^^
Es war auf jeden Fall einfach nru super geil.
Das Wetter war perfekt, das Essen war perfekt und
die Leute auch!
Und Akanes Haus is voll schön und ziemlich groß für ein
japanisches Haus.
Und ihre Eltern sind auch voll nett.
Der Vater hat die ganze Zeit Videos gemacht.^^
Ich habe natürlich meine Kamera vergessen ...
dafür könnte ich mich jetzt noch umbringen...
naja kommt sicher nochmal so ein Barbecue.
Hoffe ich zumindest,weil es echt toll war.^^
Und wir hatten echt wenig Spaß^^
Ach hinterher haben wir noch ein Minifeuerwerk
gemacht*__________*
Das war voll schön.
Und ich habe so ein Minifeuerdings bekommen
und das war so ein Glücksdings,wenn das Feuer
nicht runterfällt,dann geht dein Wunsch in Erfüllung.
Und ich war die einzige,bei der es NICHT runtergefallen ist!
JOSSHHHH!
hehe ;-)
Und wir haben natürlich wieder über Jungs geredet.
Sogar mit den Jungs.
Das ist wirklich das Lieblingsgesprächsthema der Japaner.
Und die wollten wissen, was die Unterschiede zwischen
deutschen Jungen und zwischen japanischen Jungen ist.,
Ganz klar. Die deutschen sind nicht so schüchtern und reden
mit einem.
Obwohl heute so gegen Ende haben die Jungs sich auch ganz
normal mit mir unterhalten.
Aber die Mädels meinetn,dass japanische Mädchen
eben schuechterne Jungs mögen und sie das deshalb gut finden,
wenn die Jungs schuechtern sind.
Ich mags eher wenn die Jungs nicht so schuechtern sind.^^
Aber was man so alles an einem Abend erfahren kann
ist schon lustig.^^
Und die fanden das voll cool, als ich ein Stück Schokolade
in denJoghurt getan habe und dann gegessen habe.
Das kannten die nicht. Hallo?! Ich esse das
in Deutschalnd ganz oft.^^
Und dann haben die mir das alle nachgemacht und waren
begeisert.^^
Ahja genau, der Tisch an dem wir gegessen haben ist umgekippt
und natürlich sind sämtliche Getränke auf mich
gefallen.^^ Ich sah aus^^.
Zwischendurch sind Seira,Saki, NAtsumi und ich noch
zum 11-Yen shop Eis kaufen gegangen und Seira
hat erzählt,dass ihre Freundin mit ihrem Freund zusammen
war, bevor Seira mit ihm zusammen gekommen ist, und
die den aber irgendwie immer nich liebt und sie sich
deshalb öfter mit ihr streitet und das findet sie
irgendwie doof^^.
Fände ich auch.
Nach dem Feuerwerk sind wir alle nach Hause gelatscht und
jetzt schreibe ich gerade hier.^^
Ich fand den Tag toll.
Das war bis jetzt mein tollster  Tag.

Ahjaaa....irgendwie fangen japanische Mädchen
hier öfter an zu weinen, ohne das irgendwer den Grund weiss.
Aber ich kanns schon nachvollziehen.So viel wie die hier
zu tun haben. Ich werde ja verschont,weil ich Gajin bin
und nicht die Verpflichtung habe alle Test gut zu schreiben,
zum Klub zu gehen etc.
Saki aus meiner KLasse hat letztens einfach so geheult.
Und sich die ganze Zeit entschuldigt.
Mir tat das voll Leid.
Aber hier in Japan tröstet man sich irgendwie nicht.
Also aus Deutschland kenn ich das so,dass die Freunde
dann zu einem kommen und einen trösten aber
hier entschuldigt sich die Person die heult nur und
heult weiter...
Finde ich traurig .
Und am Samstag hat zum Beispiel Natsumi geweint.
Aber sie hatte auch Grund dazu und sie tat mir so Leid.
Sie hatte so verquollene Augen und alles.
Das war beim Kyudoutraining.
Sie hatte ne Erkältung,ausserdem nen sehr schlechten Kanjitest
geschrieben,war gestresst,weil sie jetzt im Moment sau viel lernen
muss,damit die nächsten Test besser werden und was macht
Armemiya-sensei( Unser Klubleiter).
Der macht die erstmal voll zur Schnecke.
Ich habe natürlich nicht alles verstanden aber was ich
verstanden habe war so was wie "Stell dich nicht so an!
Auch wenn du krank bist musst du gut sein! Das geht so nicht,
und lernen kannst du auch nach dem Training!
Sei nicht so faul etc.!"
Das war sau gemein!
Ausserdem ist Natsumi eine der besten Kyudoleute!
Und sie tat mir sooo leid.
Manchmal hasse ich Armemiaseinsei.
Eigentlich ist der voll lustig,
aber manchmal wechselt seine Stimmung von einer auf
die andere Sekunde und er ist ein fieses Arschloch...
Naja ich mach mal wieder Schluss....
Bis bald!!!

@Kristina:
Kein Problem ;-)

@Shou:
Mit Yamaguchi-sensei rede ich immer deutsch, weil
der gerne deutsch redet.
Ausserdem ist das echt gut, mal ne Sprache zu sprechen,
die man hundertprozentig versteht^^





4.5.08 15:10


SORRY!!!

Tut mir sooo leid ,dass ich so lange nicht geschrieben habe,
aber ich war echt sehr beschäftigt in der GOLDEN WEEK:
Ich kann jetzt auch nicht viel schreiben, wollte nur bescheid geben,
dass ich noch lebe und das mein nächster ausfürhlicher
Eintrag am Sonntag kommen wird,da ich heute nach Tokyo fahre und
erst SOnntag wieder komme. Ich schreibe ja nen Test vonAFS und musste gestern
abend leider lernen sosnt hätte ich schon gebloggt.
Und die letzten beiden Tage musste ich immer um 5 morgens ausm Haus
weil mein Kyoudouclub in Kofu an nem Wettkampf teilgenoimmen hat.
Deswegen keine Zeit.!
Ich beantworte aber eure Kommis noch auf jeden Fall ;-))
Ich habe mich vorhin geschminktxDD Und war voll überrascht wie ich aussah^^
Irgendwie seh ich komisch aus.^^
Ich glaube ich lauf demnächst lieber immer ungeschminkt rum. Irgendwie habe
ich mich daran gewöhnt.^^
Alsooooo
bis Sonntag ne ^^

Baiiiii

und GOMEN NASAI m.(...).m
10.5.08 00:50


Sooo dann schreibe ich mal wieder.
Ich habe aber irgendwie gerade gar keine Lust zu schreiben.^^
Aber egal.
Nunja ich war in den letzten Tagen eben sehr
beschäftigt.
Am MIttwoch und am DOnnerstag war ich in Kofu, weil
da ein Kyudouwettkampf war.
Ich musste um 5 ausm Haus!! MOrgens!
Ich war soooo fertig.^^
Aber es war sauu geil.
Ich habe zwar im Moment meinen Kopf mit den
neueren Dingen voll, aber ich schreibe trotzdem ein
paar sachen.
Alsooo....am ersten Tagen haben wir alles gewonnen.
Das war sau geil .
Und haben uns somit für Donnerstag qualifiziert.
Wir waren damit unter den 16 Besten Schulen.
Und alle waren voll glücklich und so.
Und ...sooo geil.^^
Seira und ich haben uns so auf ne Bank gesetzt und
die Jungs standen da alle irgendwo rum und wir haben dann
beide in dieselbe Richtung geguckt und Kyoushirou
stand dann da und musste heulen vor Freude.
Das war so süß.^^ Aber ihm war das sehr peinlich.
Seira und ich sind erstmal zu Saki gerannt um ihr das zu berichten.
Und Saki war dann sehr unauffällig und leise.
So das Kyoushirou das mitgekriegt hat.^^
XD Und das war ihm dann noch peinlicher.
Ich fand das cool.
Und auch Amemiya-sensei war voll happy.
Der hat uns mal nicht zusammen geschnauzt.
Am nächsten Tag sind wir dann wieder nach Kofu gefahren.
Ich war aber sau müde und habe auf der Hinfahrt gepennt.
Ach und ich habe nen Sonnenbrand,weil es in Kofu
sooooooooooooooo meg heiß war.
Es war echt extrem warm....woahhhh.
Wir haben am 2ten Tag leider nicht so gut
abgeschnitten, wie am ersten Tag.
Aber Eriko ist in der Einzelwertung dritte geworden.
Das war natürlich super.
Die ist aber auch einfach super gut.
Und betsimmt Blutgruppe A.
Also die Blutgruppen bedeuten hier ja alle was.
0 = easygoing
A=sehr organsiert und konzentriert etc.
B= Freiheitsstrebend und etwas wild und so

Ich bin ja soooo gespannt, was ich habe.
Ich habe hier ja nen Test machenlasen.
Das Ergebnis bekomme ich dann diese Woche
*__________*
Ich bin ja sooo gesapnnt.
Okaasan und ich haben gewettet, dass der Kläffer A
ist. Ich habe ihnheute gefragt. Musste ihn ja heute
mal wieder ertragen.
Er ist AB.....^^

WO war ich jetzt eigentlich???
Achja....wir sind dann wieder nach Yoshida
zurückgefahren.
Und stelllt euch vor sogar die Jungs haben mal
mit mir geredt und zwar von alleine.
Japaner sind echt schuechtern. Habe ich
heute auch wieder gemerkt.
Schreibe ich auch noch was zu.
Ich war aber super müde.
Wir kamen erst um 8 wieder in Yoshida an...
Puuuuhh...

OKay ...Freitag war Schule und ich musste
für den Test heute lernen.
Am Samstag bin ich ja wieder mal nach Tokyo gefahren,
weil da ein tolles AFS-Event war.
Und ich musste sogar nicht mir Tsuiki-san fahren,
meine Okaasan und Shinya haben mich hingebracht.^^
Und in Tokyo musste ichmich erstmal um Mimi
kuemmern.
Die ist nämlich im Moment voll fertig,weil
ihre Gastmutter schwer krank geworden ist und
sie leider die Gastfamilie wechseln muss.
Voll schlimm!
Sie tut mir so leid!!!
Mann ich mag Mimi mittlerweile voll,
anfangs hatten wir ja so unsere Schwierigkeiten,
wegen dummen Missverständnissen *hust*.
Auf die ich aber so in der Öffentlichkeit sicher
nicht eingehen werde.^^
Leider war der Kläffer auch da.
Am bahnhof.
Karen und Xinyu kamen dann noch.
Die andere haben irgendwo anders gewartet.
Ich kann mir die ganzen verschiedene Orte nicht
merken.
Ich weiß nur,dass ich heute in Kichijoji war.^^
Und davor keine Ahung. In Tokyo eben.
Es war sooo geil.
Mimi danke nochmal !!!
Alsooo....AFS Ist ja so toll.
Ich krieg mich gar nicht merh ein xD.
Wir sind dann erstmal in
irgendein Hotel gefahren.
Das war aber sau cool eingerichtet irgendwie.
So ein bisschen edel.
Und unser Zimmer war ein Tatami-raum.
Das heisst, wir konnten auf Futons schlafen.
Ich liebe diese Futons.
Die sind viel besser als Betten.
Ich kauf mir eins und nehms mit
nach Deutschland.
Beschlossene Sache und nicht "IN SUSHI".
(Insider)^^
Wir wurden dann erstmal im
Livingroom in 2 Gruppen aufegteilt
und mussten wie immer erzählen,was
wir so an Japan mögen und was nicht und
wie wir so mit der Familie den Freunden
und der Schule klar kommen.
Also bei mir ist alles super.
Ii ne....
Und das war irgendwie witzig.
Die Gruppen waren nämlich durch zufall genauso
aufgeteilt,dass die eine Gruppe keine Probleme
hatte und die andere voll.
Meine Gruppe bestand aus Xinyu,John ,Sam und mir,
Und wir waren alle voll zufrieden.
Die andere Gruppe waren Mimi,Mel,Karen und
die Koreanerin. Tut mir ja Leid,aber ich kann mir
den Namen einfach nicht merken.^^
Mimi naja sie muss eben die Familie wechseln.
DIe Koreanerin fühlt sich irgendwie alleine.
Naja aber sie spricht ja auch nicht.
Dabei kann die sau gut japanisch.
Fliessend. Deshalb hatte die auch nen anderen
Test als wir anderen.
Mel fühlt sich irgendwie auch alleine und Karen
ist ja wie gesagt ein Troublemaker.
Sie interessiert sich nämlich nur für
Visual Kei und japanische Musik und nicht für
die Sprache oder sonst was. Ihr japanisch ist auch
nicht wirklich besser als am Anfang.
Und sie redet nicht mit ihrer Gastfamilie etc.
Ich finde sie ja eig nett, aber sie  hat echt kein
Benehmen.
Am Samstag Abend tatoeba saßen wir
zusammen mit Hanawa-san (dem Tama-chapter-chef)
im Livingroom und haben sueßigkeiten gegessen und geredet.
Und Karen hatte ne ultra kuze Schlafanzughotpan an
hat sich aus Sofa geflezt ihre Füße auf den Tisch gelegt
und Creme rausgeholt und ihre  Beine eingeschmiert.
Öhm...also in Japan kommt Füße auf den Tisch legen echt
nicht gut.
Naja sie muss es ja wissen.
Okay....
Ich glaube ich warim Livingroom ne??
Also nach der Geprächsrunde haben wir
Spiele gespielt und Spaß gehabt.
Allerdings hat mein Team irgendwie immer
verloren.^^
Vielleicht lags ja an mir xD.
Ach was.^^
Es war aber sehr amüsant.
Ausserdem ist das voll cool, dass mehr oder weniger
alle langsam immer besser japanisch können.
Also Sam jetzt außen vorgelassen.
Er ist ja kürzer hier als wir anderen,weil das
mit seiner Schule in Indien irgendwie nicht anders
ging.
Er kam erst am 6. April.
Wir anderen am 18.März.
Boahh schon 11/2 Monate...woaaaah.
Und Karen lernt eben nicht.^^
Und Mimi hatte voll den Lachflash,weil
Nikun( ein AFS-Japan-Betreuer), stand so direkt vor uns
also mit dem Rücken zu uns und Mimi
minte dann so:" Der ist irgendwie süß."
Und ich meinte :"Der hat nen geilen Arsch."
Und Mimi hat so angefangen zu lachen.
Ich weiß gar nicht warum.
^^
Sie fands voll witzig. Aber es
war auch irgendwie witzig,weil die
Aber alle haben Mimi angestarrt,weil
die sich echt auf dem Boden gekugelt hat
vor Lachen.Aber das hat mich voll gefreut,weil
sie nämlich davor wie ein Trauerklos aussah.
Tat ihr sicher gut.
"Ich wäre ja immer so direkt."^^
Ich hatte dan Kopfscherzen.!
Kopfschmerzen.
Also nichts Schlimmes ne...
Aber naja ich war eben in Japan.
Und in Japan sind Kopfschmerzen ja schon ne
sehr schlimme Krankheit.
Die haben voll den Aufstand gemacht und
gefragt ob ich nach Hause müsste, oder zum
Artzt und ob ich schonmla Kopfschmerzen in Japan
gehabt hätte und ob ich mich hinlegen will etc.
Hallo?! Ich hatte nur Kopfschmerzen.^^
xD
Dann haben wir gegessen.
Aber ich habe gerade vergessen was.^^
Und nach dem Essen sind wir Mädels dann alle duschen
gegangen. Also in nen Onsen.
EIn Nacktbad.
Das ist voll toll und soooo schön warm.
Allerdings halte ich das nicht so lange aus,
Ich brauche dann ganz schnell wieder ne
kalte dusche^^.
Danach haben wir mit Hanawa-san Süßigkeiten gegessen und
geredet, wie ich ja schon erwähnt habe.
Und dabei haben Mimi und ich dann feststellen müssen,
dass wir dabei sind deutsch zu verlernen.
Aber nicht nur wir. John meinte auch er verlernt langsam
ENglisch.^^
Alsooo...erstmal mixen wir alle sprachen durcheinander.
Japanisch mit deutsch und englisch.
Und manchmal fallen mir deutsche Wörter nicht ein,
dann sage ich Englische.
Und dann hat Hanawa-san gefragt was das und das auf
deutsch heißt und irgendwie wussten Mimi und ich
das nicht.^^
Und Mimi ist auch gut. Die fängt immer an mit
mir auf Englisch zu reden,so dass ich sie dann immer
unterbrechen muss um ihr zu sagen,dass ich deutsch
schon verstehen kann.^^
Schon lustig.^^
Selbst in meinen Gedanken mixe ich alles.
Ich weiss nicht wann ich das lezte mal das Wort
"peinlich" oder so benutzt habe oder gedacht habe.
Okay ausser jetzt natürlich.
Und irgendwie passt man sich an die Japaner an.
So deren Art zu sprechen oder allgemein sich
zu verhalten hat sich bei mir schon ganz fest ein
gespeichert.^^
Aber  bei den anderen auch.^^
Vorallem Xinyu, die ist nur nach am
"eeeeehhhhen" und "uhhhen".
Um 11 mussten wir dann ins Bett und schlafen,
weil ja amnächsten Morgen der Test war.
Mimi und ich konnten aber nicht schalfen,weil
wir uns zu viel wichtiges zu erzählenhaben, was
wir immer noch nicht abgeschlossen haben.
Naja das nächste Treffen kommt ja.^^
Irgendwann kann dann Nana, eine Betreuerin,
die bei uns mit im Zimmer gepennt hat und voll
korrekt ist aber an und meinet so langsam sollten
wir mal schlafen.
Wir hatten auch irgendwie ein schlechtes GEwissen,
weil wir ja mit den anderen Austauschschuelerin auf
einem Zimmer waren und die ganze Zeit geredet haben.^^
Ich weiss nicht genau wann wir dann geschlafen haben,
aber es war sehr spät und um 7 mussten wir ja wieder auf-
stehen.^^
Aber schon interessant,was man so alles
erfährt.^^
An nächsten morgen war dann erstmal Frühstück
und es gab doch tatsächlich Toast mit Marmelade.
*_________*
Oishii.
Souuu....um 10 war dann der Test.
Und ich war natürlich sau nervös.
BIn ich ja immer vor wichtigen Tests.^^
Allerdings hatte ich 99von 100%
und damit auch den besten Test von allen.
Abgesehen von der Koreanerin,die hatte ja nen
anderen Test.^^
Aber ich bin schon stolz auf mich.
Die anderen waren alle schlechter.
Und ich hatte nur einen einzigen Fehler und
das war ein Flüchtigkeitsfehler,
weil ich versehentlich omashiroi statt omoshiroi
geschrieben habe.^^
Danach hatten wir Pause.
Ich habe mit Mariko,einer Japanerin,
die in Deutschland war, geredet.
Allerdings auf japanisch,weil sie meinte ihr deutsch
wäre zu schlecht.Kann ich ncihts zu sagen,weil
sie ja wie gesagt nicht deutsch gesprochen hat.
DIe ist aber voll nett undso.
Sie hat mir unter anderen erzählt,dass
sie bevor sie nach Deutschland kam Natto
(gegorene Bohne, wiederlich) mochte,
und nachdem sie aus Deutschland
wieder kam, Natto gehasst hat.^^

ich muss aufhören,sorry.
Schreibe sobald ich kann weiter!
Und beantworte auch alle eure Fragen!

Situation irgendwie witzig war.^^










11.5.08 15:55


Soooooo wieder was

Halllooo...ich habe iwie nicht viel Zeit und sollte
jetzt auch eigentlich Kanjis lernen....
Aber ich schreibe trotzdem schnell was neues.^^
Alsooo...wo war ich stehen geblieben.?????
Tokyo ne....das war einfach sau cool.
Am Sonntag haben wir gefrühstueckt und es gab
Toast mit Marmalade*'freu*
Und wir haben noch so ein Strassenquiz gemacht.
Das war ganz lustig.
Nur das ich mir der Koreanerin in einer
Gruppe war und die Japaner haben dann immer
gefrgat "Und=??? Alles verstanden??"
Und ich immer "nein" und sie immer "Ja".^^
xDD Die kann voll gut japanisch und ich
nur so mittelmäßig.
Ich versteh zwar schon recht viel , aber
soe viel wie sie leider nicht...^^
Da kam ich mir dann ein bisschen wie ein Looser vor.^^
Aber das geilste war, dass ich mit Mimi Puris machen
durfte. Das duerfen die anderen Austauschschueler aber
nicht erfahren. DIehaben für uns nämlich ne Ausnahme
gemacht YEAH.
Das fand ich voll nett.
Danach musste ich leider mit Kläffer nach Hause fahren...
Allerdings waren indemselben Zug auch Sam und seine
Gastmutter. Sam ist deraus Indien. Und das war echt gut.
Da war ich wenigstens nicht mit dem Kläffer alleine.
Und Sams Gastmutter ist vollnett. Und fand mein japanisch
gut.^^ Okay, im Gegensatz zu Sams japanisch ist meins
auch gut. Er kann wirklich noch wenig.
Aber er ist ja auch kürzer hier als wir anderen.
Und Okaasan und Yairo-san meinten,dass ich demnächst
alleine nach Tokyo fahren darf *__________*
das heisst ich bin den Kläffer los.
Juhuuuuuuuuuuuuuuuuu.

Boah ...gestern war ich in der Schule voll müde,
und bin in der ersten 2 Stunden in Krankenziimmer
gegangen und habe mich schlafen gelegt. Mit
meinem "Fieber" kann ich daimmer rein^^.
Japaner meinen nämlich ab 37° hat man Fieber.
Und ich habe meistens so 36,8-37.
Alsooo immer Fieber xD.
Auf jeden Fall wurde ich dann nach den ersten beiden Stunden
plötzlich geweckt und irgendwelche Fernsehleute wollten
mich wieder interviewen!!!
Hallo?! Ich war ja quasi gerade erst aufgestanden.^^
Super....
Und dann haben die mich gefragt wie ich heisse....
und ich habe geantwortet" Ja, ich bin eine Austauschschue-
lerin!":::::Super peinlich !!Und das ist hetzt im Fernsehen...
aber ich war eben müde.^^

Soooo.....gleich muss ich zum Kyudou....
Ich beantworte dann noch kurz eure Fragen.^^

@Shou: Nein, ich gucke nur zu und schreibe die ergebnisse auf undso.
Es machen aber auchnur die Besten aus dem Team mit, also bin
ich nicht alleine.
xD

@Mi-chan: Was ist SOP-Satzstelleung???!1^^


@Tsukasa: Alsooo ...nen Fächer hat mir mein Gastvater selbst gebastelt.
Als Souvernier für Tokyo.^^ Voll lieb...Allerduings wussten weder Okaasan noch
ich,was das auf dem Faecher abgebildete sein sollte.^^
er hats selbst gemalt.^^

@Reike: Alsoooo...das ist die Karen aus Australien die nicht lernt.^^
Jaa....aber sie interessiert sich wie gesagt nur für Visuklamotten
und soooo....ist aber nicht so gut angesehen hier .^^
Lieber normal rumlaufen....was heisst normal..in Japan läuft keiner normal
rum...also so für deutsche Verhältnisse.^^ Die haben alle viel mehr Style.^^

Und zu AFS
wie wärs mit Google?^^
oder einfach afs.de.
Auf der Homepage findest du alle Infos die du brauchst.
Naja man kann da hin wenn man eben gerade inna 10, oder 11 ist.
Entwerder winter oder sommerabreise.
Man muss sich einfachbewerben, sich nen guten Grund überlegen,warum man anch Japan will und sich sowieso echt gut überlegen ob man da wirklich ein
Jahr hin will.
Man muss glaube ich mindestens 15 sein. Und eben das Glück haben
angenommen zu werden...und dann wieder das Glück haben
wirklich nach Japan und nicht in ein anderes Land zu kommen.
Wenn man pech hat wird man einfach ein ein anderes Land geschickt.
Man kann aber vorher angaben machen,welches Lang gar nicht geht.
Und klar war ich aufgeregt.^^ Total. Aber ich hatte das Glück,dass
ich die erste von den deutschen Austauschschuelern war, die ne Gastfamilie hatte
und meine Gastmutter hat mir sofort e-mails geschikct. so hatte ich schonmal
ein besseresGefühl. Und klar hatte ich angst ,dass ich hier voll alleine bin und so.
Aber meine Gastmutter hat mich schon so vielen Leuten vor meiner
Ankunft vorgestellt,dass ich auf jeden Fall Leute kennen lernen musste.^^
Somit hatte ich schon ein besseres Gefühl...ich muss aber echt sagen,dass
ich sau Glück mit meiner Gastfamilie habe. Meien Gastmutter spricht
perfekt ENglisch,lernt mit mit japanisch, hat mich millionen Leuten
vorgestellt ist extrem witzig und locker und erlaubt mir sau viel...
das ist allerdings nicht immer der fall. Japaner sind ja auch oft eher
konserativ ne....Meine Familie zum Glück nicht.^^
Ja sicher darfst du mich adden.^^
Habe ich kein Problemmit.
Ich bin 17.
Wie gesagt, einfach im Internet bei AFS gucken.
Und wehen du hälst nach ner anderen Agentur ausschau.^^
AFS ist die einzig wahre. Und das meine ich echt so.
Und die VBS sind immer sauuuu geil.^^

Ich hatte auch übelst Schiss. Aber mittlerweile bin ich echt froh,dass ich
hier bin.^^
Darf ich fragen,weiso du nach Japan willst????

^^


17.5.08 02:48


Sooooooooooooooo
MAl wieder ein Eintrag von mir.^^
Ich habe mir jetzt einfach mal kurz Zeit genommen,
die ich eigentlich nicht habe, weil ich lernen
sollte, weil nächste Woche die große Testwoche ist
und ich diese doofen Tests mitschreiben muss
und zusätzlich noch 2 japanisch Tests schreibe,
die mir meine Sensei macht.^^
Alsoooo....
Ich war heute in der Schule, wie immer.
Ach erstmal heute morgen war voll der krasse Sturm.
Und sehr viel Regen!!!
Alsooo....^^
In der Schule hatte ich in der zweiten Stunde japanisch
im Lehrerzimmer bei meiner Sensei,
die anderen hatten Koten.
Und nach meiner japanischstunde, musste
ich mich beeilen, weil wir dann Informatik hatten, und der
Inforaum genau am anderen Ende ist.^^
Also rannte ich mit den Büchern in meiner Hand los
und bin voll die Treppen runtergefallen.^^
Schon wieder mit dem Kopf zuerst auf den Boden gekanllt.^
Meine Nase tut sau weh.^^
Gestern beim Sportunterricht ist nämlich mein Fuß
eingeschlafen, und wir sollten aber 50 m rennen.
Ich habe dann dem einen Sensei erklärt,dass ich gerade
nicht rennen kann, weil mein Fuß eingeschlafen ist.
Der meinte,dass es okay wäre und ist gegeangen.
Unmittelbar danach, kam der andere Seinsei an und meinte
ich solle doch mal laufen und hat mich von hinten angeschupst.
Ich konnte aber meinen Fuß nicht bewegen und bin voll hin-
geknallt. Auf meine Nase.^^ Die hat voll geblutet.
Und im Moment ist sie rot und tut weh.^^
Wenn ich nochmal auf die Nase fall, kann ich mir glaube
ich ne neue kaufen.^^
Alsoim Moment habe ich echt viel zu tuen,wegen der Tests.
Und bald ist auch Sportfest und so.
Deshlab kann ich nicht so viel schreiben, aber ich werde
mich trotzdem noch euren Fragen widmen.^^
Gestern musste ich auch noch ein Essay über den Kyudouwettkampf schreiben,
den ich heute abgeben sollte.^^ Toll, hätte man mir auch eher
sagen können. Naja ich habs schnell hingekritzelt.^^
Amemiya-sensei fands aber voll toll und hat sich vollgefreut und
war ganz begeistert,wieviele Kanjis ich angewandt hatte.^^
Sorry,wenn mein deutsch manchmal keinen Sinn macht, aber
ich kann es einfach nicht mehr^^. Und Englisch auch nicht.^^
Nur gemischt mit japanisch.^^
Alsooo...ich muss aber heut echt weiter lernen.
Deshalb haben wir diese Woche auch kein Bukatsu,damit wir
lernen koennen.^^
Und ich geh Sonntag mit Eriko-senpai shoppen *freu*

@Mi-chan:
Jaaaa ach ne.^^ Ich bin sau froh,dass ich den Kläffer los bin.
Der nervt einfach sooooooo was von^^.
Loll..echt?! Das sind auch meine Lieblingsessen.^^
Yaki-soba und Okonomiyaki......oishii ne?!
Ich liebe das japanische Essenaber sowieso.
Jaa...das mit den Puris ist nicht so einfach.
Ich kann die nicht einscannen und kann nur die
von meinem Handy per Bluetooth hier hoch ziehen.^^
Und die meisten Puris habe ich noch nicht aufm Handy.^^
Muss mal wieder neue machen.^^

@Bananenbrot:
Schön zu hören^^
Wenn die Testwoche owali ist werde ich auch wieder öfter schreiben.^^

@Reike:
Das ist gut. Weil so Mangafreaks etc. sind hier jetzt nicht sooo angesagt.^^
Es gibt zwa viele die auf Lolita etc. stehen, aber wenn du nicht gerade
nach Nagoya oder Tokyo kommst,dann wirst du nur als aussenseiter bezeichnet,
ist zumindets hier so. Und Okaasan meinte auch das das so wäre.
Ausserdem repräsentierst du ja irgendwie auch Deutschland.^^
Und die sollen ja nicht denken,dass wir deutschen alle totale Freaks sind.^^
Und wenn du denkst japan wäre so das Visuparadies,dann sist das nicht so.
Der japanische Alltag hat da eig nichts mit zu tuen.^^
Ich ?!
*hust*
*hust*
Öhmm..ich konnte "Konnichiwa!"
Das wars aber auch so gut wie.
Also im Grunde konnte ich gar kein japanisch.^^

20.5.08 11:09


18....^^

Soooo...bin seit gestern 18 ...yeah^^
Und meine Fam hatte geplant mit mir und dem Rest der
Familie,also Cousinen etc. reinzufeiern^^.
Haben wir dann auch gemacht am Sonntag,
haben schoen lecker Sushi gegessen und was getrunken etc.^^
Und dann xD
Dann war Stromausfall^^.
In Ganz Yoshida.^^
Alles war dunkel und irgendwie waren alle in Panik.
Leider mussten wir dann die Party ertsmal abbrechen.^^
Aber war nicht so schlimm.^^
Wir haben dann erstmal im ganzen
Haus Kerzen angemacht
und Shinya hat Klavier gespielt.^^
Das war cool.
So ein Riesenstromausfall ist wohl
vorher noch nie vorgekommen.
Klar, so bei uns im Haus war schonmal
Stromausfall,wenn mal ne
Sicherung rausgesprungen ist,aber sowas nicht.^^
War irgendwie lustig.
Ojiisan hat sich erstmal in seinem Zimmer verkrochen,
Okaasan und ich sind rausgegangen und haben Otousan
gesucht, Shinya war ein bisschen angetrunken und Kana,hat sich
die ganze Zeit an mich rangeklammert.
Und draussen sind ein paar Unfälle passiert.
Wir sind dann gucken gegangen,wie das so aus sah.
Also überall Feuerwehr und so.^^
Schon krass.
Nach 2 Stunden gabs dann allerdings wieder Strom^^.


27.5.08 03:36


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de